Kontakt

Rufen Sie einfach an

04298 419892 04298 419892

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Anschrift

Naturheilpraxis Lilienthal
Ostlandstr. 6
28865 Lilienthal

Kinderbehandlung


Kinder in meiner Praxis

Ein großer Schwerpunkt in  meiner Praxis sind Kinder. Sie liegen mir besonders am Herzen.

Kinder reagieren sehr schnell und positiv auf eine homöopathische Behandlung. Diese ist besonders geeignet für Kinder, weil sie einen sanften Weg zur Gesundheit darstellt und das ohne Nebenwirkungen.

Nahezu alle Erkrankungen im Kindesalter können durch Homöopathie die richtigen Heilungsimpulse erfahren.

Oft sind die Eltern unzufrieden mit der schulmedizinischen Behandlung ihrer Kinder. Sie suchen nach Alternativen. Oder sie möchten schulmedizinische Therapien mit der Homöopathie begleiten.

 

Akute Erkrankungen:

Viele Eltern denken, dass Homöopathie in Fällen, wo schnell geholfen werden muss, „zu lange braucht“. Sie trauen so im akuten Fall, aufgrund mangelnder Erfahrung, den homöopathischen Arzneimitteln nicht genügend Heilkraft zu. Dabei wirkt Homöopathie dann sehr schnell, wenn das richtige Arzneimittel gewählt wurde. Das kennen sicher Viele durch die Anwendung von Arnica oder Aconitum.

Je akuter der Zustand des Patienten (je heftiger die Krankheit), desto schneller muss die homöopathische Arznei wirken, sonst war es nicht die richtige.

In der Regel kommen Eltern mit ihren Kindern mit folgenden akuten Erkrankungen in die Praxis:

-          Halsentzündungen

-          Harnwegsentzündungen

-          Grippale Infekte

-          Husten (Bronchitis, Krupp-Husten)

-          Fieber(Neigung zu Fieberkrämpfen)

-          Augenentzündungen

-          Ohrenentzündungen

-          Durchfall

-          Akute Verstopfung

 

Chronische Erkrankungen

Die meisten chronischen Erkrankungen sind funktioneller Natur, dass heißt, niemand kann so recht herausfinden, woran es liegt, dass der kindliche Organismus aus dem Gleichgewicht geraten ist, die Lebenskraft geschwächt ist.

 So haben in vielen Fällen die Kinder Probleme mit:

-          der Haut(Warzen, Hautausschläge, Juckreiz)

-          den Bronchien(häufige Entzündungen, Asthma)

-          dem Hals-Nasen.Ohren Bereich (häufige Entzündungen, Polypen, Schwerhörigkeit aufgrund von Tubenkatarrhen)

-          dem Kopf (Schulkopfschmerzen, Migräne)

-          den Augen(Entzündungen, Trockenheit)

-          den Harnwegsorganen(Entzündungen, Bettnässen)

-          der Verdauung (Unverträglichkeiten, Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung)

-          dem Schlaf (Einschlaf-, Durchschlafstörungen, Nachtschreck, Albträume)

-          dem Verhalten (Hyperaktivität, Konzentrationsschwierigkeiten, Aggression, Bettnässen, Einkoten; Eifersucht, mangelndes Selbstvertrauen, Ängste,)

 

Zeit für Gespräche

Zuwendung ist der erste Schritt. Davon bin ich überzeugt. In meiner Praxis gibt es Raum und Zeit für Gespräche, in denen Sie vorurteilsfrei über die Probleme Ihres Kindes sprechen  und Fragen stellen können.

Ich erfahre immer wieder wie klärend solche Gespräche sind für die Kinder und die Eltern. Gerade auch für Kinder, die ein auffälliges Verhalten zeigen. Denn jeder möchte sich mit seinen Schwächen auch angenommen fühlen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Lilienthal / Gestaltung durch: www.geestland-werbung.de